ManyFoto.com: photos from the world.

Getting started:

  1. Select the country.
  2. Find location in the text box
    [ Type in an address or City/locality: ]
  3. If necessary change the search radius.
  4. If necessary you can move the marker on the map.
  5. Start the search with
    [ See the photos ]

Or use:

  1. [ Search in ManyFoto.com by Google ]
Note:
manyfoto.com uses the Flickr API but is not endorsed or certified by Flickr.
How to get to Stögersdorf (Steiermark) Hotel Stögersdorf (Steiermark)

Photos of Stögersdorf, Steiermark

photos found. 48. Photos on the current page: 15
1 
1
Zistersdorf. Florianibrunnen, 1965
Zistersdorf. Florianibrunnen, 1965
  • Author: alexander.szep Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-26 13:28:38
  • Geographical coordinates of the taken: 48°32'42"N - 16°46'5"O
  • Am östlichen Ortsende der 2800-Seelen-Stadtgemeinde Zistersdorf (GF) steht an der Ecke Bahnstrasse-Stadtgrabengasse vor der romanischen Wallfahrtskirche "Maria Moos" dieser um 1965 neu errichtete etwa 4,2m hohe Florianibrunnen aus Sandstein. Er ruht in 183m SH auf einem zweistufigen achtseitigen Granitfundament auf dem sich ein oktogonales gekehltes Brunnenbecken aus Sandstein erhebt. Zentral im Becken ein achtseitiges Postament das vier Brunnenabflussrohre zeigt. Am Postament eine modern gestaltete Floriani-Statue des Wiener Künstlers Franz Barwig jr.. Im Hintergrund die rom./got. Wallfahrtskirche "Maria Moos" (1160) mit der angebauten Brunnenkapelle über dem darin befindlichen Brunnenheiligtum. Sie war bis 1810 die offizielle Stadtpfarrkirche von Zistersdorf. Sie ist Niederösterreichs ältestes Quellheiligtum. Links an der Kirche ein kunstvolles Schmiedeeisenkreuz aus 1760. Standort GPS 48.544982 - 16.768039 kein Denkmalschutz
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Gross-Inzersdorf. Kriegerdenkmal
Gross-Inzersdorf. Kriegerdenkmal
  • Author: alexander.szep Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-26 13:23:27
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'34"N - 16°45'34"O
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Find the Best Accomodations located to Stögersdorf, Steiermark
  • New deals listed every day
  • FREE cancellation on most rooms!
  • No booking fees, Save money!, Best Price Guaranteed
  • Manage your booking on the go
  • Book last minute without a credit card!
  • Find out more at Booking.com Reviews
Hotel Stögersdorf
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0504
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0504
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 21:16:16
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'12"N - 16°45'18"O
  • Sonnenwindkraft
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0488
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0488
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:52:06
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die Kirche und der Wein
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0451
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0451
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:30:29
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'35"N - 16°45'16"O
  • Junger Wein
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Zistersdorf. Brotlaibsäule, um 1700 - Barock
Zistersdorf. Brotlaibsäule, um 1700 - Barock
  • Author: alexander.szep Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-26 13:27:06
  • Geographical coordinates of the taken: 48°32'32"N - 16°46'3"O
  • Am südöstlichen Ortsrand der 2800-Seelen-Stadtgemeinde Zistersdorf (GM Gänserndorf, GF) steht an der Grossinzersdorferstrasse diese etwa 3,2m hohe mysteriöse barocke Säule aus Sandstein, ein Fragment. Sie wird örtlich im Volksmund "Brotlaibsäuel", nach einer Legende, genannt. Sie ruht in 187m SH im alten Ried "In Stadt Lisseln" auf einer abgesunkener zweistufigen Fussplatte auf der sich eine hohe Säule erhebt. Der Grundriss hat die Form eines Vierpass: vier gebündelte stark hervortretende Halbsäulen die durch Stege verbunden sind. Die Säulen haben runde Basen und polygone, nach unten sich verjüngende Kapitelle. Auf diesem mächtigen drei Meter hohen Schäften der scheinbar einst als freistehender Kirchenmittelpfeiler einer alten zweischiffigen gotischen Kirche gedient hat, war einst ein kleiner aus Ziegelsteinen gemauerter Tabernakel aufgesetzt worden, den es heute nicht mehr gibt - siehe kleines Bild links unten aus 1880. In der oberen Sockelstufte sind zwei Kreuze eingraviert. Auch Spuren von abgewitterten unleserlichen Schrift- und Zahlenzeichen sind vorhanden. Um diesen Pfeiler ranken sich viele Legenden wie: hier sollen bei den Türken- und Kuruzzeneinfällen von 1683 und 1706 Leute massakriert worden sein. Ein Überlebender soll aus Dankbarkeit diese Säule setzen lassen - die Säule könnte aber auch der Rest einer dort von den Kuruzzen zerstörten gotischen Kirche sein. Tatsächlich liegt der Aufstellungsort nicht weit entfernt von der Dürnkruter Strasse, auf der die ungarischen Kuruzzen bei ihren Einfällen 1706 nach Zistersdorf zogen. Eine andere Sage erzählt dass hier zwei Brüder um einen Laib Brot stritten und der eine seinen Bruder bei diesem Zwist getötet haben soll. Als Busse soll er diesen Pfeiler errichtet haben und seit dem soll er Brotlaibsäule heissen. Ältere Leute behaupten sogar dass an der Säule früher ein Brotlaib zu sehen war - heute nicht mehr belegbar. Standort: GPS 48.542471 - 16.767574 Denkmalschutz OID 9577 nach § 2a
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Grossinzersdorf. Weisses Kreuz, um 1720 - Barock
Grossinzersdorf. Weisses Kreuz, um 1720 - Barock
  • Author: alexander.szep Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-26 13:20:06
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'11"N - 16°45'21"O
  • Südlich des 530-Seelen-Dorfes Grossinzersdorf (GM Zistersdorf, GF) steht an einer alten Kreuzung der Landesstrasse 15 diese etwa 3,5m hohe barocke Tabernakelsäule aus Sandstein. Es wird örtlich "Weisses Kreuz" genannt. Es ruht in 211m SH im alten Ried "Hofäcker" auf einem hohen, vorkragenden, polygonen Grundsockel. Am Fundament eine breite gemauerte Rundsäule auf der eine quadratische vorkragende Kragenplatte aufliegt. Auf der Deckplatte ein Tabernakel der an drei Seiten seichte bogige Blendnischen zeigt. In der vorderen etwas tieferen Nische ein altes vergilbtes polychromes Bild der Hl.Dreifaltigkeit. Am Tabernakel eine erneuerte Dachplatte die unterhalb leicht abgeschrägt ist, auf der vorkragenden Dachplatte ein tiefer Dreiecksgiebel. Geschützt wird der Bildstock von einem steinernen Satteldach. Bekrönend am First ein Wiederkreuz das einst vergoldet war. Leider wurde der Bildstock bei seiner letzten Restaurierung stark verändert: (siehe kleines Bild links unten aus 1880) unterhalb im Sockel gab es einst eine breite Segmentbogennische mit einem polychromes Bild der liegenden Rosalia, einer Pestheiligen, darin. Die etwas eingekürzte Säule hatte unterhalb zum Sockel eine starke Kehlung mit einen gestuften Basalring darüber. Oberhalb hatte sie einen gestuften Halsring. An der Vorderseite des Tabernakel gab es eine tiefe Rundbogennische mit einer Dreifaltigkeitsdarstellung darin. Die beiden seitlichen Nischen waren ebenfalls gleich gross, rundbogig und enthielten je ein polychromes Bild der Pestheiligen Rochus und Sebastian. Oberhalb der Nischen gab es ein schönes Würfelsims das es nicht mehr gibt, am First war das Doppelkreuz vergoldet. Schade das man den alten Bildstock zu seinem Nachteil verändert hatte. Der Bildstock war auf Grund seiner Bezeichnung "Weisses Kreuz" (weiss, die Farbe der Pest), seiner Position weit vor dem bebauten Dorf, der alten Nischenbilder mit drei Pestheiligen, dem Seuchenkreuz oberhalb mit grosser Wahrscheinlichkeit ein Pestpfeiler zur grossen Pest von 1712/13. Standort: GPS 48.519671 - 16.755640 Denkmalschutz OID 6615 nach § 2a
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Gross Inzersdorf. Hl.Johannes Nepomuk, 1807 - Rokokoklassizismus
Gross Inzersdorf. Hl.Johannes Nepomuk, 1807 - Rokokoklassizismus
  • Author: alexander.szep Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-26 13:21:21
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'27"N - 16°45'29"O
  • Im Ortszentrum des 530-Seelen-Dorfes Gross Inzersdorf (GM Zistersdorf, GF) steht an der Brücke über den Gross-Inzersdorfer-Bach diese etwa 3,5m hohe spätbarocke Statue aus Sandstein. Sie ruht in 195m SH im Ortsried auf einem quadratischen Grundfundament auf dem sich ein hoher nach obenhin gewulsteter Sockel befindet. Am Sockel ein quaderförmiges Postament das an allen vier Seiten stark verzierte Reliefe aus dem Leben des Hl.Nepomuk zeigt. An seiner Vorderseite innerhalb eines Rankenreliefs sieht man den Brückensturz Nepomuks durch drei Soldaten. An der linken Seite in einem Rankenrelief sieht man Nepomuk wie er der Königin die Beichte abnimmt. In der rechten Seitenkartusche eine seltene Nepomuk-Darstellung als Beschützer des Ortes mit einem Kreuz in seiner Hand. An der Rückseites Postamentes ein ovales Blatt-Medaillon ohne Inhalt. Über dem Medaillon sind Schriftfragemte zu erkennen: ENLLER IN IAHR 1807. ... TION DIE HIESEN SICH". Am Postament eine vorkragende Deckplatte mit einem kurzen Figurensockel darauf. Am Sockel die gut gearbeitete Figur des Hl.Nepomuk mit all seinen kirchlichen Attributen: er trägt einen faltenreichen bodenlangen Talar der an der Vorderseite geknöpft ist. Darüber ein randverziertes Chorhemd, über der Schulter hat er eine Mozetta gebunden, ein kurzes Cape aus Hermelin. Um den Hals trägt er ein zweiteiliges Beffchen. In seiner rechten Hand hält er ein Kruzifix das er andächtig betrachtet. In der linken Hand hält er sein Birett, eine schirmlose Kappe des Klerus. Wer der Stifter dieser aufwendig gearbeiteten Statue war ist nicht ganz klar, ob es das Zisterzienser Stift Zwettl war, das bis heute in Gross Inzersdorf inkorporiert ist oder der alte Grundherr vom nahen Zistersdorf Graf Althan. Standort: GPS 48.524286 - 16.758351 Denkmalschutz OID 6614 nach § 2a
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0489
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0489
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:52:21
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die alte Scheune V
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0449
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0449
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:29:28
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'35"N - 16°45'16"O
  • Der Sonnen entgegen.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0482
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0482
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:49:49
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die alte Scheune iV
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0465
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0465
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:45:25
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die alte Scheune III
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0470Art
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0470Art
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:46:16
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die alte Scheune II
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0461A
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0461A
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:43:03
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'19"N - 16°45'24"O
  • Die Scheune I
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0454
Niederösterreich Weinviertel Grossinzersdorf_DSC0454
  • Author: reinhard_srb Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-05-26 20:31:11
  • Geographical coordinates of the taken: 48°31'35"N - 16°45'16"O
  • Angebunden
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
photos found. 48. Photos on the current page: 15
1 
1
Back to top