ManyFoto.com: photos from the world.

Getting started:

  1. Select the country.
  2. Find location in the text box
    [ Type in an address or City/locality: ]
  3. If necessary change the search radius.
  4. If necessary you can move the marker on the map.
  5. Start the search with
    [ See the photos ]

Or use:

  1. [ Search in ManyFoto.com by Google ]
Note:
manyfoto.com uses the Flickr API but is not endorsed or certified by Flickr.
How to get to Callenberg (Sachsen) Hotel Callenberg (Sachsen)

Photos of Callenberg, Sachsen

photos found. 103. Photos on the current page: 15
1 
1
Blick von der Lutherlinde Reichenbach
Blick von der Lutherlinde Reichenbach
  • Author: Puste66blume Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-10-04 15:46:53
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'46"N - 12°40'7"O
  • coord.info/GC90RVR Was für ein Sonntag, Aussicht fast bis Leipzig
  • License*: Attribution-NoDerivs License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Elektrolok 3 LEW Typ EL3 12061/1971 im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Elektrolok 3 LEW Typ EL3 12061/1971 im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Nach den vorliegenden Informationen wurde die Lok um das Jahr 1994 verschrottet.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Find the Best Accomodations located to Callenberg, Sachsen
  • New deals listed every day
  • FREE cancellation on most rooms!
  • No booking fees, Save money!, Best Price Guaranteed
  • Manage your booking on the go
  • Book last minute without a credit card!
  • Find out more at Booking.com Reviews
Hotel Callenberg
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Lokschuppen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Lokschuppen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Tiefladewagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Tiefladewagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. Der abgebildete Wagen blieb erhalten. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Fahrzeuge im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Fahrzeuge im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Güterwagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Güterwagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Bagger im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Bagger im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Handelt es sich um den Bagger UB 162 ?
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Takraf Bagger im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Takraf Bagger im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Mir unbekannter Bagger.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Gleisanlagen im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Stellwerk im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Stellwerk  im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Weichenantrieb im Oktober 1991
DE-09337 Callenberg 900 mm spurige Erzbahn des VEB Nickelhütte St.Egidien Weichenantrieb im Oktober 1991
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1991-10-24 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°49'42"N - 12°39'10"O
  • Zu den unbekanntesten Schmalspurbahnen Sachsens gehörte sicherlich die rund 11 Kilometer lange Erzbahn des VEB Nickelhütte St. Egidien Die Bahn hatte eine Spurweite von 900 mm und war elektrifiziert. Mit dem Bau der Bahn wurde 1959 begonnen. Insgesamt war das Streckennetz um 1980 etwa 11 Kilometer lang. Der Bahnbetrieb endete am 08.10.1990. Danach erfolgte der Abbau der Bahnanlagen und Gebäude. Heute (2020) erinnert nicht mehr viel an diese Bahn. de.wikipedia.org/wiki/Industriebahn_der_Nickelh%C3%BCtte_...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Windmill
Windmill
  • Author: Puste66blume Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-06-03 16:02:41
  • Geographical coordinates of the taken: 50°51'7"N - 12°37'31"O
  • License*: Attribution-NoDerivs License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
photos found. 103. Photos on the current page: 15
1 
1
Back to top