ManyFoto.com: photos from the world.

Getting started:

  1. Select the country.
  2. Find location in the text box
    [ Type in an address or City/locality: ]
  3. If necessary change the search radius.
  4. If necessary you can move the marker on the map.
  5. Start the search with
    [ See the photos ]

Or use:

  1. [ Search in ManyFoto.com by Google ]
Note:
manyfoto.com uses the Flickr API but is not endorsed or certified by Flickr.
How to get to Rabenau (Sachsen) Hotel Rabenau (Sachsen)

Photos of Rabenau, Sachsen

photos found. 1061. Photos on the current page: 15
1 
1
Weißeritztalbahn - 2011-12
Weißeritztalbahn - 2011-12
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:44:31
  • Geographical coordinates of the taken: 50°56'18"N - 13°38'58"O
  • Altbau VII K 99 734 mit einem Zug der Weißeritztalbahn in der Ausfahrt Seifersdorf - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-11
Weißeritztalbahn - 2011-11
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 13:06:32
  • Geographical coordinates of the taken: 50°56'23"N - 13°38'50"O
  • Diesellok L45H-084 der SDG vor einem Zug der Weißeritztalbahn im Bahnhof Seifersdorf - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Find the Best Accomodations located to Rabenau, Sachsen
  • New deals listed every day
  • FREE cancellation on most rooms!
  • No booking fees, Save money!, Best Price Guaranteed
  • Manage your booking on the go
  • Book last minute without a credit card!
  • Find out more at Booking.com Reviews
Hotel Rabenau
Weißeritztalbahn - 2011-09
Weißeritztalbahn - 2011-09
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:46:40
  • Geographical coordinates of the taken: 50°56'24"N - 13°38'50"O
  • Schienenschwalbe, gesehen in Seifersdorf - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-08
Weißeritztalbahn - 2011-08
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:20:13
  • Geographical coordinates of the taken: 50°58'49"N - 13°37'35"O
  • Altbau VII K 99 734 mit einem Zug der Weißeritztalbahn vor Coßmannsdorf - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-07
Weißeritztalbahn - 2011-07
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 13:10:50
  • Geographical coordinates of the taken: 50°59'15"N - 13°38'9"O
  • Altbau VII K 99 762 im Schmalspur-Bw in Freital-Hainsberg - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-04
Weißeritztalbahn - 2011-04
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:51:54
  • Geographical coordinates of the taken: 50°56'18"N - 13°38'57"O
  • Sächs. IV K Nr. 176 (alias 99 586) der Traditionsbahn Radebeul zu Gast beim Schmalspurbahnfestival 2011 im Weißeritztal. Das Foto zeigt den Traditionszug in der Ausfahrt Seifersdorf - 17.07.2011
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Das "Pferd" am Sagenweg
Das
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-17 02:16:07
  • Geographical coordinates of the taken: 50°57'51"N - 13°37'39"O
  • Der Sagenweg entlang der Hänge des Rabenauer Grundes führt an mehreren interessanten Felsformationen vorüber. Diese Klippe hier wird als Pferd bezeichnet, was gerade Kinder natürlich äußerst gern besteigen...
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Der Sagenweg im Rabenauer Grund
Der Sagenweg im Rabenauer Grund
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-17 02:15:56
  • Geographical coordinates of the taken: 50°57'51"N - 13°37'58"O
  • Gerade im Herbst ist der Sagenweg in den Hängen des Rabenauer Grundes ein besonderes Erlebnis.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Aussicht vom Melchiorshorn über dem Rabenauer Grund nach Freital
Aussicht vom Melchiorshorn über dem Rabenauer Grund nach Freital
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-17 02:15:50
  • Geographical coordinates of the taken: 50°58'11"N - 13°37'7"O
  • Der Klettersteig durch die Somsdorfer Klamm besitzt mit dem Abstecher zum Melchiorshorn einen Höhepunkt: eine nur durch Eisenketten gesicherte Passage ermöglicht den Aufstieg zur schroffen Felszacke namens Melchiorshorn, von welcher aus ein spektakulärer Blick durch den Rabenauer Grund nach Freital-Hainsberg und zum Backofenfelsen möglich ist.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Blick von der "Weißen Bank" auf Rabenau
Blick von der
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-17 02:15:46
  • Geographical coordinates of the taken: 50°57'47"N - 13°37'28"O
  • Der Sagenweg an den Hängen des Rabenauer Grundes führt am Rande der Siedlung Waldfrieden entlang, wo die "Weiße Bank" einen Aussichtspunkt markiert, von welchem aus ein schöner Blick nach Rabenau möglich ist.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Somsdorfer Klamm
Somsdorfer Klamm
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-16 05:05:14
  • Geographical coordinates of the taken: 50°58'10"N - 13°37'8"O
  • Der von der Roten Weißeritz durchflossene Rabenauer Grund besitzt an seinen Hängen zahlreiche sagenumwobene Felsformationen, wie Vogelstellige, Pferd, Brautbett und Predigtstuhl. Besonders imposant wirkend dabei die Felsen im Bereich der Somsdorfer Klamm, die sich von der Somsdorfer Flur schroff zum Rabenauer Grund hin eingeschnitten ist. Um das Jahr 1893 wurde hier durch Heimatfreunde ein Klettersteig mit Brücken, Stufen und Eisenketten angelegt, der an die nahe Sächsische Schweiz erinnert. Höhepunkt des Steiges ist der Aussichtspunkt am imposanten Felsen namens "Melchiorshorn", von welchem in den Rabenauer Grund und in Richtung Freital-Hainsberg geschaut werden kann. Weiter oberhalb führt der Klettersteig dann an der Felsformation Teufelskanzel vorbei, bevor man auf die Hochfläche bei Somsdorf gelangt. Während der Erbauungszeit hieß der Grund übrigens noch "Buchbachschlucht". Entsprechend der romantischen Kulisse wurde dann der Name "Franzklamm" eingeführt, welcher sich jedoch nicht durchsetzen konnte.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Die Teufelskanzel über der Somsdorfer Klamm
Die Teufelskanzel über der Somsdorfer Klamm
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-16 05:05:11
  • Geographical coordinates of the taken: 50°58'11"N - 13°37'5"O
  • Der von der Roten Weißeritz durchflossene Rabenauer Grund besitzt an seinen Hängen zahlreiche sagenumwobene Felsformationen, wie Vogelstellige, Pferd, Brautbett und Predigtstuhl. Besonders imposant wirkend dabei die Felsen im Bereich der Somsdorfer Klamm, die sich von der Somsdorfer Flur schroff zum Rabenauer Grund hin eingeschnitten ist. Um das Jahr 1893 wurde hier durch Heimatfreunde ein Klettersteig mit Brücken, Stufen und Eisenketten angelegt, der an die nahe Sächsische Schweiz erinnert. Höhepunkt des Steiges ist der Aussichtspunkt am imposanten Felsen namens "Melchiorshorn", von welchem in den Rabenauer Grund und in Richtung Freital-Hainsberg geschaut werden kann. Weiter oberhalb führt der Klettersteig dann an der Felsformation Teufelskanzel vorbei, bevor man auf die Hochfläche bei Somsdorf gelangt. Während der Erbauungszeit hieß der Grund übrigens noch "Buchbachschlucht". Entsprechend der romantischen Kulisse wurde dann der Name "Franzklamm" eingeführt, welcher sich jedoch nicht durchsetzen konnte.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Somsdorfer Klamm
Somsdorfer Klamm
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-11-16 05:05:06
  • Geographical coordinates of the taken: 50°58'11"N - 13°37'9"O
  • Der von der Roten Weißeritz durchflossene Rabenauer Grund besitzt an seinen Hängen zahlreiche sagenumwobene Felsformationen, wie Vogelstellige, Pferd, Brautbett und Predigtstuhl. Besonders imposant wirkend dabei die Felsen im Bereich der Somsdorfer Klamm, die sich von der Somsdorfer Flur schroff zum Rabenauer Grund hin eingeschnitten ist. Um das Jahr 1893 wurde hier durch Heimatfreunde ein Klettersteig mit Brücken, Stufen und Eisenketten angelegt, der an die nahe Sächsische Schweiz erinnert. Höhepunkt des Steiges ist der Aussichtspunkt am imposanten Felsen namens "Melchiorshorn", von welchem in den Rabenauer Grund und in Richtung Freital-Hainsberg geschaut werden kann. Weiter oberhalb führt der Klettersteig dann an der Felsformation Teufelskanzel vorbei, bevor man auf die Hochfläche bei Somsdorf gelangt. Während der Erbauungszeit hieß der Grund übrigens noch "Buchbachschlucht". Entsprechend der romantischen Kulisse wurde dann der Name "Franzklamm" eingeführt, welcher sich jedoch nicht durchsetzen konnte.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-02
Weißeritztalbahn - 2011-02
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:49:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°56'18"N - 13°38'58"O
  • Im Juli 2011 war Lok 20 der Mansfelder Bergwerksbahn zu Besuch bei der Weißeritztalbahn und war als Gastlok beim Schmalspurbahnfestival im Einsatz. Das Foto zeigt die Lok mit einem Zug der Weißeritztalbahn in der Ausfahrt Seifersdorf - 17.07.2011 Diese Baureihe wurde ab 1947 in einer Stückzahl von 420 als Reparationslokomotive für die Sowjetunion gebaut. Drei Lokomotiven blieben damals jedoch in der späteren DDR - die Baumusterlokomotive Gr 001, die ihre Probefahrten auf der Weißeritztalbahn absolvierte und dann in die Prignitz zum Pollo gelangte, sowie zwei Lokomotiven aus der laufenden Serie die zur Mansfelder Bergwerksbahn kamen. Die beiden Loks trugen dort die Nummern 19 und 20. Bei der heute bei der Mansfelder Berkwerksbahn beheimateten Gr Lok 20 handelt es sich um die Gr 320. Sie wurde in den Neunziger Jahren aus dem Baltikum als besserer Schrotthaufen zurückgeholt und rund um das Betriebsbuch wieder neu aufgebaut.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Weißeritztalbahn - 2011-01
Weißeritztalbahn - 2011-01
  • Author: olherfoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2011-07-17 12:06:59
  • Geographical coordinates of the taken: 50°59'17"N - 13°38'11"O
  • Im Juli 2011 war Lok 20 der Mansfelder Bergwerksbahn zu Besuch bei der Weißeritztalbahn und war als Gastlok beim Schmalspurbahnfestival im Einsatz. Das Foto zeigt die Lok in Freital-Hainsberg - 17.07.2011 Diese Baureihe wurde ab 1947 in einer Stückzahl von 420 als Reparationslokomotive für die Sowjetunion gebaut. Drei Lokomotiven blieben damals jedoch in der späteren DDR - die Baumusterlokomotive Gr 001, die ihre Probefahrten auf der Weißeritztalbahn absolvierte und dann in die Prignitz zum Pollo gelangte, sowie zwei Lokomotiven aus der laufenden Serie die zur Mansfelder Bergwerksbahn kam. Die beiden Loks trugen dort die Nummern 19 und 20. Bei der heute bei der Mansfelder Berkwerksbahn beheimateten Gr Lok 20 handelt es sich um die Gr 320. Sie wurde in den Neunziger Jahren aus dem Baltikum als besserer Schrotthaufen zurückgeholt und rund um das Betriebsbuch wieder neu aufgebaut.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
photos found. 1061. Photos on the current page: 15
1 
1
Back to top