ManyFoto.com: photos from the world.

Getting started:

  1. Select the country.
  2. Find location in the text box
    [ Type in an address or City/locality: ]
  3. If necessary change the search radius.
  4. If necessary you can move the marker on the map.
  5. Start the search with
    [ See the photos ]

Or use:

  1. [ Search in ManyFoto.com by Google ]
Note:
manyfoto.com uses the Flickr API but is not endorsed or certified by Flickr.
How to get to Triebischtal (Sachsen) Hotel Triebischtal (Sachsen)

Photos of Triebischtal, Sachsen

photos found. 57. Photos on the current page: 15
1 
1
fall
fall
  • Author: micagoto Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-10-24 15:56:50
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'20"N - 13°23'13"O
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Helm-Mühle
Helm-Mühle
  • Author: www.holgersbilderwelt.de Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-01-01 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'50"N - 13°27'10"O
  • Early spring is an interesting time for photography. Not only that there are flowers everywhere. The trees are still transparent and the light is already bright, so that contours are visible that disappear behind thick leaves in summer. You can read about how I found the Helm-Mühle here. www.holgersbilderwelt.de
  • License*: Attribution-ShareAlike License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Find the Best Accomodations located to Triebischtal, Sachsen
  • New deals listed every day
  • FREE cancellation on most rooms!
  • No booking fees, Save money!, Best Price Guaranteed
  • Manage your booking on the go
  • Book last minute without a credit card!
  • Find out more at Booking.com Reviews
Hotel Triebischtal
The Way
The Way
  • Author: www.holgersbilderwelt.de Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-01-01 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'57"N - 13°27'11"O
  • The dark season is back. This does not only have disadvantages for us photographers. When the sun is shining, the light shines down on the forest floor. I already took this picture in February. www.holgersbilderwelt.de
  • License*: Attribution-ShareAlike License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Herbst im Schlosspark
Herbst im Schlosspark
  • Author: Norbert Kaiser Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-11-17 14:43:57
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'39"N - 13°27'54"O
  • Blick auf Schloss Taubenheim südlich von Meißen Die aus einer alten Burg hervorgegangene Anlage wurde bis um 1600 zu einer respektablen Vierflügelanlage umgebaut. Das Schloss diente zu DDR-Zeiten als Schullandheim, Kurheim und dann über die Wende hinaus bis 2001 als Altersheim. Seitdem wartet das Schloss auf eine Nutzung, welche den Erhalt nachhaltig für weitere Jahrzehnte sichert. Insofern hat das Schloss selbst momentan quasi auch seinen eigenen Herbst erreicht... ------------------------ Instagram I Homepage ------------------------ Dieses Foto ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung meinerseits zulässig. Dies gilt auch für die Nutzung auf privaten Homepages. ------------------------ Please Note: This photo ist (C) Copyrighted & All Rights Reserved. Do not use this image in any form without my written permission. ------------------------
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Der Preis der Fruchtbarkeit
Der Preis der Fruchtbarkeit
  • Author: Norbert Kaiser Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-11-17 14:38:56
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'38"N - 13°27'52"O
  • Blick auf das langsam in den Dornröschenschlaf versinkende Schloss Taubenheim südlich von Meißen Eine kurze Erklärung zum Bildtitel: Die linkselbische Region zwischen den Autobahnen 4 und 14 und den Städten Meißen, Riesa und Döbeln (das Kerngebiet der alten Markgrafschaft Meißen) gehört von der Bodengüte der Lössböden her zu den fruchtbarsten Gebieten in Sachsen. Die landwirtschaftlichen Erträge waren so hoch, dass selbst kleinere Güter in der Lage waren, eine adlige Familie zu ernähren. Entsprechend eng lagen hier die Rittergüter zusammen - und entsprechend hoch ist die Dichte der alten Herrenhäuser, die von ihren Besitzern teils zu respektablen Schlössern um- und ausgebaut wurden. Allein im Bereich der Gemeinde Klipphausen, zu deren 111 Quadratkilometer großen Gebiet über 40 Ortsteile und Dörfer zwischen der Autobahn 4, der Elbe und der Triebisch gehören, liegen 15 (!) ehemalige Rittergüter und Vorwerke mit ihren Herrenhäusern und Schlössern. Zu DDR-Zeiten befanden sich hier noch verschiedenste Nutzungen drin: Gemeindeverwaltungen, Kindergärten, Altersheime, Arztpraxen, Wohnungen. Die Nutzung nach der Wende gestaltete sich teils schwierig. Nur ein Teil der Anlagen blieb in kommunaler Hand, andere wurden an private Investoren verkauft. Diese brauchten jedoch tragfähige Konzepte, denn die historische Grundlage der alten Rittergüter existiert ja seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges nicht mehr: bis zur Bodenreform erwirtschafteten die landwirtschaftlichen Erträge der umliegenden Ländereien die Gewinne, die in Erhalt und Ausbau der Herrenhäuser und Schlösser flossen. Diese Situation ließ sich nach der Wende nicht wiederherstellen. Clevere Nachnutzungskonzepte der neuen Besitzer waren somit gefragt. Das klappt aber leider nicht immer. Im Moment sieht es so aus, dass auch Schloss Taubenheim zum den Verlierern der Nachwendezeit gehört. Die aus einer alten Burg hervorgegangene Anlage wurde bis um 1600 zu einer respektablen Vierflügelanlage umgebaut. Das Schloss diente zu DDR-Zeiten als Schullandheim, Kurheim und dann über die Wende hinaus bis 2001 als Altersheim. Seitdem wartet das Schloss auf eine Nutzung, welche den Erhalt nachhaltig für weitere Jahrzehnte sichert. ------------------------ Instagram I Homepage ------------------------ Dieses Foto ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwendung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung meinerseits zulässig. Dies gilt auch für die Nutzung auf privaten Homepages. ------------------------ Please Note: This photo ist (C) Copyrighted & All Rights Reserved. Do not use this image in any form without my written permission. ------------------------
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Kirche zu Taubenheim bei Meißen
Kirche zu Taubenheim bei Meißen
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-07-13 06:12:54
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'38"N - 13°27'57"O
  • Taubenheim ist bereits in einer Urkunde aus dem Jahr 1186 genannt worden, indem ein Grundherr namens Adelbertus de Duvenheim auftrat. Somit dürfte auch der Ursprung des aus einer Burg hervorgegangenen Schlosses in diese Zeit fallen. Taubenheim befand sich in dieser Zeit im Grenzgebiet zwischen dem von Sorben besiedelten Gebiet im Norden und den damals von deutschen Siedlern angelegten Dörfern. Die Kirche liegt unmittelbar neben dem Schlosspark. Sie ist in ihren Grundmauern bis in das 13. Jahrhundert datierbar. Das Zellen- und Netzgewölbe im Chorraum entstand hingegen 1515. Einen Dachreiterturm besitzt das Bauwerk seit 1625/26. Im 19. Jahrhundert erfolgten mehrere Umbauten die der Kirche ein (neo)gotisches Aussehen verliehen.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Schloss Taubenheim bei Meißen
Schloss Taubenheim bei Meißen
  • Author: Christoph Bieberstein Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-07-13 06:12:49
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'39"N - 13°27'53"O
  • Taubenheim ist bereits in einer Urkunde aus dem Jahr 1186 genannt worden, indem ein Grundherr namens Adelbertus de Duvenheim auftrat. Somit dürfte auch der Ursprung des aus einer Burg hervorgegangenen Schlosses in diese Zeit fallen. Taubenheim befand sich in dieser Zeit im Grenzgebiet zwischen dem von Sorben besiedelten Gebiet im Norden und den damals von deutschen Siedlern angelegten Dörfern. Das auf einem Felssporn gelegene vierflügelige Schloss entstand um 1600 aus einer älteren Burg. Spätere Umbauten erfolgten im Barock sowie zuletzt 1910 als Jugenstilelemente und neogotische Formen das Erscheinungsbild des Bauwerks veränderten.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Bridge over the stream
Bridge over the stream
  • Author: www.holgersbilderwelt.de Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-01-01 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'31"N - 13°27'34"O
  • For me this little bridge over the stream, Kleine Triebisch, is very astonishing. Made of quarry stones and relatively lightly constructed, has it obviously carried heavy agricultural wagons. This picture was taken in February, when you could still see through the trees. Please come to Holgers Bilderwelt too!
  • License*: Attribution-ShareAlike License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Saxon landscape with moon
Saxon landscape with moon
  • Author: www.holgersbilderwelt.de Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2019-01-01 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 51°7'9"N - 13°25'45"O
  • Last weekend we had the first spring days (12 ° C). Time for a little hike. In the picture you see the village Semmelsberg near Meißen. Please visit me also on www.holgersbilderwelt.de.
  • License*: Attribution-ShareAlike License - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
  • Author: _falkontour_ Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-22 11:48:49
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'37"N - 13°27'59"O
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
  • Author: _falkontour_ Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-22 11:49:26
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'36"N - 13°28'1"O
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
Wanderung - Erst auf den Spuren vom Bernd sei'm Zimmer & dann noch fast 'ne Alpenüberquerung ...und dann gab es noch Höhen und Tiefen á la Baeyer und Klamsdorfer Somm
  • Author: _falkontour_ Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2020-04-22 11:49:35
  • Geographical coordinates of the taken: 51°5'36"N - 13°28'1"O
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Miltitz-Roitzschen
Miltitz-Roitzschen
  • Author: steffen_ffm_96 Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2016-09-13 13:06:51
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'25"N - 13°25'3"O
  • 233 217 mit einem Kesselzug nach Rhäsa in Miltitz-Roitzschen.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Miltitz-Roitzschen, 25 juni 2018 | WFL 232 333
Miltitz-Roitzschen, 25 juni 2018 | WFL 232 333
  • Author: Jeroen de Vries. Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2018-06-25 14:09:35
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'18"N - 13°24'59"O
  • Sinds april 2018 heeft Hectorrail het vervoer van dieselolie tussen Stendell en Rhäsa overgenomen van DB Cargo. Voor onder andere dit vervoer heeft Hectorrail acht Vossloh DE2700 gekocht. Deze worden ingezet tussen Coswig en Rhäsa. Onder de draad rijdt een Hectorrail 151 de trein. Haast wordt er niet gemaakt met het in dienst stellen van de DE2700's, slechts 2 locs heeft de Zweedse vervoerder ter beschikking. Tot overmaat van ramp is er één defect geraakt. Vanwege het heuvelachtige traject is er dubbeltractie gewenst. Hectorrail heeft lokale vervoerder Wedler Franz Logistik (WFL) ingeschakeld om de trein te rijden. WFL 232 333 met keteltrein opgedrukt door 203 117 van Coswig naar Rhäsa, door Miltitz-Roitzschen.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
251 008 + 251 011 - Miltitz-Roitzschen
251 008 + 251 011 - Miltitz-Roitzschen
  • Author: Bastian Weber Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 2018-04-06 16:00:02
  • Geographical coordinates of the taken: 51°6'4"N - 13°24'49"O
  • Nachdem sie einen Leerzug nach Coswig gebracht hatten kehren 251 008 und 011 als Triebfahrzeugfahrt nach Nossen zurück. Nach einem Personalwechsel geht es dann weiter ins Tanklager Rhäsa um den nächsten Leerzug abzuholen.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
photos found. 57. Photos on the current page: 15
1 
1
Back to top