ManyFoto.com: photos from the world.

Getting started:

  1. Select the country.
  2. Find location in the text box
    [ Type in an address or City/locality: ]
  3. If necessary change the search radius.
  4. If necessary you can move the marker on the map.
  5. Start the search with
    [ See the photos ]

Or use:

  1. [ Search in ManyFoto.com by Google ]
Note:
manyfoto.com uses the Flickr API but is not endorsed or certified by Flickr.
How to get to Wildetaube (Thüringen) Hotel Wildetaube (Thüringen)

Photos of Wildetaube, Thüringen

photos found. 2. Photos on the current page: 2
1 
1
  
DE-07980 Lehnamühle Hartpappenwerk Lehnamühle-Rüßdorf Südwestportal des Feldbahntunnels im Juni 1992
DE-07980 Lehnamühle Hartpappenwerk Lehnamühle-Rüßdorf Südwestportal des Feldbahntunnels im Juni 1992
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1992-06-22 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°43'1"N - 12°9'35"O
  • Die Lehnamühle war ein Firmenkomplex zur Herstellung von Hartpappen gewesen. Sie bestand aus den Werken in Lehnamühle und Rüßdorf. Zwischen beiden Betrieben waren nun auch Werktransporte notwendig, so daß eine Transportbahn projektiert wurde. Zwischen der Lehnamühle und Rüßdorf mußte zunächst der Rüßdorfer Berg durchtunnelt werden. Im Jahre 1903 begannen die Tunnelarbeiten. Beim Durchbrechen des Berges bereitete das harte Gestein große Schwierigkeiten, so daß der 150 Meter lange und etwa 3 Meter hohe Tunnel erst ein Jahr später fertig gestellt werden konnte. Über den Inbetriebnahmezeitpunkt der Werkbahn gibt es keine näheren Angaben. Es kann aber angenommen werden, daß die 4 km lange und in 750-mm-Spur angelegte Strecke um 1904 eröffnet werden wurde. Als Zugmittel dienten wahrscheinlich Pferde, eine in 1988 noch vorhandene Baracke wurde als Pferdestall genutzt. Dampflokomotiven kamen mit Sicherheit nicht zum Einsatz, da der Oberbau diesen Anforderungen nicht angepasst war und in den Pappenwerken große Brandgefahr herrschte. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs ging der gesamte Betrieb in Volkseigentum über. Das Produktionssortiment blieb dasselbe: Verschiedene Arten von Kofferpappen. Schritt für Schritt erfolgte nun der Ausbau des Gleisnetzes, da das Hauptwerk Lehnamühle ständig erweitert werden mußte. Die Gleise wurden teilweise direkt bis in die Produktionshallen verlegt. In den letzten Betriebsjahren kamen offenbar Akkulokomotiven von LEW zum Einsatz. Dazu gehörte auch ein normalspuriges ASF. Dieses ASF kam im Jahr 2000 zum Thüringer Eisenbahnverein nach Weimar.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
DE-07980 Lehnamühle Hartpappenwerk Lehnamühle-Rüßdorf Nordostportal des Feldbahntunnels im Juni 1992
DE-07980 Lehnamühle Hartpappenwerk Lehnamühle-Rüßdorf Nordostportal des Feldbahntunnels im Juni 1992
  • Author: Joerg Seidel Follow on flickr foto flickr
  • Date of photography: 1992-06-22 00:00:00
  • Geographical coordinates of the taken: 50°43'4"N - 12°9'32"O
  • Die Lehnamühle war ein Firmenkomplex zur Herstellung von Hartpappen gewesen. Sie bestand aus den Werken in Lehnamühle und Rüßdorf. Zwischen beiden Betrieben waren nun auch Werktransporte notwendig, so daß eine Transportbahn projektiert wurde. Zwischen der Lehnamühle und Rüßdorf mußte zunächst der Rüßdorfer Berg durchtunnelt werden. Im Jahre 1903 begannen die Tunnelarbeiten. Beim Durchbrechen des Berges bereitete das harte Gestein große Schwierigkeiten, so daß der 150 Meter lange und etwa 3 Meter hohe Tunnel erst ein Jahr später fertig gestellt werden konnte. Über den Inbetriebnahmezeitpunkt der Werkbahn gibt es keine näheren Angaben. Es kann aber angenommen werden, daß die 4 km lange und in 750-mm-Spur angelegte Strecke um 1904 eröffnet werden wurde. Als Zugmittel dienten wahrscheinlich Pferde, eine in 1988 noch vorhandene Baracke wurde als Pferdestall genutzt. Dampflokomotiven kamen mit Sicherheit nicht zum Einsatz, da der Oberbau diesen Anforderungen nicht angepasst war und in den Pappenwerken große Brandgefahr herrschte. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs ging der gesamte Betrieb in Volkseigentum über. Das Produktionssortiment blieb dasselbe: Verschiedene Arten von Kofferpappen. Schritt für Schritt erfolgte nun der Ausbau des Gleisnetzes, da das Hauptwerk Lehnamühle ständig erweitert werden mußte. Die Gleise wurden teilweise direkt bis in die Produktionshallen verlegt. In den letzten Betriebsjahren kamen offenbar Akkulokomotiven von LEW zum Einsatz. Dazu gehörte auch ein normalspuriges ASF. Dieses ASF kam im Jahr 2000 zum Thüringer Eisenbahnverein nach Weimar.
  • License*: All Rights Reserved - photo in flikr foto flickr
    *The photographs are copyrighted by their respective owners.
Find the Best Accomodations located to Wildetaube, Thüringen
  • New deals listed every day
  • FREE cancellation on most rooms!
  • No booking fees, Save money!, Best Price Guaranteed
  • Manage your booking on the go
  • Book last minute without a credit card!
  • Find out more at Booking.com Reviews
Hotel Wildetaube
photos found. 2. Photos on the current page: 2
1 
1
  
Back to top